Gepäck und Handgepäck

Handgepäck

  • Kostenloses Mitnehmen von Handgepäck bis zu 8Kg für alle Flugpreiskategorien.
  • Zulässige Maße des Handgepäcks: 55x40x20 cmHinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihr Handgepäck die zulässigen Grenzwerte nicht überschreitet, um Verzögerungen und mögliche zusätzliche Flughafengebühren zu vermeiden.
  • Zusätzlich zum Handgepäck ist das kostenlose Mitnehmen einer Handtasche oder ein Laptop/ Tablet erlaubt. Hinweis: Es sollten unter Ihren Vordersitz passen.

Gepäck

Maximale Größe bis zu 158 cm bzw. 62 Zoll für alle Flugpreiskategorien | berechnet sich aus der Summe aller drei Dimensionen Länge + Höhe + Breite

  • Säuglinge (0. bis 2. Lebensjahr):
    zulässiges Gepäckgewicht: 10kg 
    maximale Gepäckgröße: bis zu 158 cm bzw. 62 Zoll
    | berechnet sich aus der Summe aller drei Dimensionen Länge + Höhe + Breite. Hinweis: Notwendige Säuglingsnahrung, zusammenklappbarer Kinderwagen oder Kindersitz sind nicht in der Gepäckkontrolle enthalten und werden kostenlos mitgenommen.
  • Studenten und wehrpflichtige Personen:
    zulässiges Gepäckgewicht insgesamt: 28kg (23+5)*
    • maximale Gepäckgröße: bis zu 158 cm bzw. 62 Zoll
      | berechnet sich aus der Summe aller drei Dimensionen Länge + Höhe + Breite.

*Sofern die Art des Flugpreises einen Koffer enthält.

Beim Check-in-Verfahren am Flughafen muss der gültige Studenten- / Wehrpflichteigenausweis vorgelegt werden. Es gilt für alle Inlandsflüge sowie für Flüge von / nach Stuttgart, Deutschland.

Im Gepäck, das Sie beim Check-in aufgeben

  • können Sie Folgendes mitnehmen: persönliche Gegenstände, die Sie für Ihre Reise benötigen.
  • Wie empfehlen Ihnen Folgendes nicht mitzunehmen: zerbrechliche Gegenstände, Reise- oder Geschäftsdokumente, Medikamente, Schmuck und Wertsachen, Computer und andere Geräte, Geld, Verträge und Wertpapiere.

Solche Gegenstände müssen im Handgepäck mitgenommen werden, da die Fluggesellschaft im Falle eines Verlusts keine Verantwortung trägt.
Wenn Sie zerbrechliche Gegenstände oder andere Gegenstände, die nicht im Gepäck sind, mitnehmen möchten, müssen Sie dies bei der Kontrolle melden und das Haftungsbeschränkungsformular (Limited Release Form) unterschreiben, womit Sie für die Beförderung die Verantwortung übernehmen.

Gepäck, das nicht unter die Gepäckbeförderungsrichtlinien des Unternehmens fällt, kann nicht befördert werden.

Wenn die oben genannten Gegenstände identifiziert werden, werden sie vom Flughafen zurückgehalten und das Unternehmen ist nicht dafür verantwortlich, sie an die Passagiere zu übergeben, noch besteht ein Anspruch auf Entschädigung im Falle eines Verlustes. Die Beförderung solcher Gegenstände ist nur für das beim Check-in aufgegebene Gepäck gestattet.

Beförderung von Flüssigkeiten

  • Im Handgepäck kann bis zu 100 ml Flüssigkeit pro Karton mitgenommen werden, je nach den geltenden Vorschriften.
  • Die Beförderung von Flüssigkeiten sollte insgesamt 1 Liter nicht überschreiten.
  • Die Flüssigkeitspackungen sollten in eine (1) wiederverschließbare, transparente Plastiktüte passen.
    Anspruch pro Passagier: Eine (1) wiederverschließbare, transparente Plastiktüte, die separat und geschlossen im Bereich der Handgepäckkontrolle aufzugeben ist. *
  • Beförderung von Produkten aus Zollfreien Geschäften (Duty Free Shops): Sie müssen in einem speziellen versiegelten Beutel aufbewahrt werden, der in diesen Geschäften erhältlich ist und den Sie nicht öffnen müssen, bevor Sie den Handgepäck-Check abgeschlossen haben. Wenn Sie es öffnen, wird sein Inhalt möglicherweise am Kontrollpunkt beschlagnahmt. Hinweis:  In Duty-Free-Shops gekaufte Flüssigkeiten werden zusätzlich zu den oben genannten Mengen des wiederverschließbaren Beutels berechnet.
  • Flüssige Medikamente und Lebensmittel (Babynahrung), die während Ihrer Reise unerlässlich sind, können in Ihr Handgepäck befördert werden. Grundvoraussetzung: Sie müssen nachweisen, dass diese für Sie während der Reise notwendig sind (z. B. nach ärztlicher Anordnung / Bescheinigung).

a: Europäische Verordnung, die alle flüssige oder pastenförmige Produkte abdeckt (Wasser, Getränke und Erfrischungsgetränke, Duftstoffe, Shampoos, Kremen, Salben, Kleber, Lotionen, Kontaktlinsenflüssigkeit, Sprays, Zahnpasta usw.).

Das Sicherheitspersonal muss Sie dazu auffordern, Flüssigprodukte, die nicht den Anforderungen der neuen europäischen Verordnung entsprechen, zu übergeben. Diese Verpackungen werden als unbrauchbar recycelt.

Beförderung von Lebensmitteln

  • Diese sollten ordnungsgemäß verpackt sein.
  • Sie werden nur nach Genehmigung von Ellinair befördert
  • In speziellen Holzbehältern mit saugfähigem Material, um ein Auslaufen zu vermeiden. Beachten Sie die Einschränkungen bei der Einführung von Lebensmitteln, die eventuell in verschiedenen Ländern gelten

Gepäckgebühren

Gepäckgebühren

Verkaufsstelle

Inländisch

International

1. Aufgegebenes Gepäck

 

on line*

20€

40€

airport & call center

35€

70€

2. Aufgegebenes Gepäck 

 

on line*

20€

40€

airport & call center

35€

70€

3. Aufgegebenes Gepäck 

 

on line*

20€

40€

airport & call center

35€

70€

GEPÄCK BIS ZU 70 LB 32KG

 

on line*

40€

80€

airport & call center

70€

140€

Übergewicht (23-32KG)

 

on line*

20€

40€

airport & call center

35€

70€

 *3 Stunden vor Abflug

 

Übergewichtsgebühren (gültig nur für bis zum 1. Juli 2019 ausgestellten Tickets)

  • 2 €/Kg für Inlandsflüge
  • 5 €/Kg für Auslandsflüge 

Das Gewicht jedes Gepäcks sollte zusammen mit dem möglichen berechneten Übergewicht Folgendes nicht überschreiten:

  • 32 Kg und
  • eine Größe bis zu 158 cm bzw. 62 Zoll
    | berechnet sich aus der Summe aller drei Dimensionen Länge + Höhe + Breite.

Gepäckschaden

Falls Sie Schäden an Ihrem Gepäck feststellen, müssen Sie unverzüglich und vor dem Verlassen des Flughafens eine Schadensmeldung beim Fundbüro (Lost and Found) des Flughafens abgeben, indem Sie Folgendes vorlegen:

  • Das beschädigte Gepäck
  • Die Gepäcketikette
  • Reisepass oder Personalausweis
  • Die Bordkarte

Zuständige Abteilung von Ellinair, an die Sie sich wenden können: claims@ellinair.com

Ellinair ist nicht verantwortlich für übliche Schäden am Gepäck wie:

  • Kratzer, Beulen, Dellen, Risse und Flecken sowie für alles, was trotz sorgfältiger Handhabung des Gepäcks verursacht werden kann.
  • Abnutzung oder Verschleiß in hervorstehenden Gepäckteilen wie Griffen, Rädern, Reißverschlussführungen, Gurten, Koffern und Schlössern.
  • Schäden verursacht durch überladenes Gepäck oder ungeeignet verpacktes Gepäck, einschließlich anfälliger Gegenstände.
  • Von den Sicherheitsbehörden am Kontrollpunkt beschlagnahmte Gegenstände.

Gegenstände, die im Flugzeug vergessen wurden

Falls Sie während einer unserer Flüge einen persönlichen Gegenstand im Flugzeug vergessen haben, wenden Sie sich bitte an unser Personal im Fundbüro am Flughafen, an dem Ihr Flug eingetroffen ist.

Obwohl Ellinar keine Verantwortung für die persönlichen Gegenstände von Passagieren trägt, die im Flugzeug vergessen wurden, bemüht sie sich dennoch, diese bestmöglich zu verwalten.

Die gefundenen Gegenstände werden 30 Tage am Ankunftsflughafen und die restlichen 60 Tage in unserer Hauptgeschäftsstelle aufbewahrt.

Gegenstände, die ein potenzielles Risiko für die öffentliche Hygiene darstellen, wie Lebensmittelbehälter und andere Flüssigkeitsbehälter, Hüte und Kissen, werden unter keinen Umständen und für keinen Zeitraum aufbewahrt.

Für alle weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die zuständige Abteilung für Passagierservice unter der E-Mail-Adresse claims@ellinair.com